So Kaufst Du Das Richtige E-Bike

Darauf musst Du achten, wenn Du ein E-Bike kaufst

E-Bikes kosten durchschnittlich 1.000 - 4.000 €, es ist also sinnvoll, sich vor dem Kauf über die verschiedenen Marken und Modelle zu informieren. Hauptüberlegungen sollten hierbei Gewicht, Reichweite, Motor, Design und den Preis einbeziehen. Nachstehend sind einige Dinge aufgelistet, die Du Dich fragen solltest, bevor Du ein E-Bike kaufst.

GEWICHT
Wie oft wirst Du Dein Fahrrad tragen müssen?

Ein E-Bike kannst Du nicht immer einfach draußen stehen lassen. Abhängig vom Akku des E-Bikes und wie häufig Du es nutzt, muss der Motor eventuell ein paar Mal die Woche oder sogar täglich aufgeladen werden.

Falls das E-Bike einen separaten Akku hat, kannst Du ihn einfach abnehmen und ihn zum Laden nach drinnen bringen. Falls der Akku in den Fahrradrahmen integriert ist, musst Du Dein E-Bike zum Laden ins Haus (oder in eine Garage) bringen. Außerdem solltest Du Dein E-Bike bei kaltem Wetter im Haus behalten um die Akkukapazität zu erhalten.

Das Durchschnittsgewicht eines E-Bikes liegt bei ca. 20 kg, es gibt allerdings auch Modelle die nur 13 kg oder auch ganze 43 kg wiegen. Wenn Du keinen Stromanschluss in Deiner Garage hast, wirst Du Dein Fahrrad höchstwahrscheinlich jeden Tag die Treppe hinauftragen müssen um es zu verstauen und zu laden.

Das Gewicht spielt auch eine Rolle für die Nutzbarkeit des Fahrrads beispielsweise beim Heben über die Bordsteinkante. Dies sind alles Gründe weshalb Du das Gewicht beachten solltest, bevor Du eine Entscheidung triffst — je leichter desto besser.

Ziehe leichtere E-Bikes vor wenn Du Dein Fahrrad oft Treppen hinauftragen musst.

Ampler E-Bikes wiegen 13,5-17 kg. Ampler Curt  wiegt 13,5 kg, was es mehr als 30% leichter macht als das durchschnittliche elektrische Fahrrad. Ampler Stout und Ampler Stellar wiegen beide 17,2 kg und können leicht die Treppen hinauf und hinunter getragen werden.

Reichweite
Wie weit wirst Du fahren?

Die Reichweite eines E-Bikes beschreibt die Distanz die Du mit nur einer Akkuladung bewältigen kannst.

Da unterschiedliche E-Bikes auch unterschiedliche Reichweiten haben, ist es eine gute Idee zu überlegen, wie oft und für welchen Zweck Du Dein E-Bike nutzen wirst, bevor Du investierst. Schätze Deine täglichen Wege oder durchschnittlichen Strecken am Wochenende ein und sieh dann weiter.

Wenn Deine täglichen Fahrten 50 km überschreiten oder Du eine lange Tour machen möchtest, solltest Du Dir ein E-Bike mit einer großen Reichweite anschaffen. Wenn Deine täglichen Fahrten oftmals zwischen 10-20 km liegen, sollte ein elektrisches Fahrrad mit einer Reichweite von 60-70 km mehr als genug für Deine wöchentlichen Fahrten sein.

Beachte außerdem, dass sich die tatsächliche maximale Reichweite Deines E-Bikes wahrscheinlich von der beworbenen unterscheiden wird. Verschiedene Faktoren können die Akkureichweite verkürzen, einschließlich:

  • Schwerere Fahrer*innen und Gewicht der Zuladung
  • Häufiges Anhalten und Anfahren
  • Unebenes und bergiges Terrain
  • Wind oder andere ungünstige Witterungsbedingungen
  • Alter und Zustand der Reifen und des Akkus
  • Hohe Geschwindigkeit und starkes Treten der Pedale

Die Leistung eines Ampler E-Bike Akkus beträgt 336 Wh. Amplers Top Reichweite liegt bei ca. 120 km, allerdings ist zu beachten, dass dies von verschiedenen Faktoren wie Gewicht, Fahrstil (ökonomisch im Gegensatz zu häufigem Halten und Beschleunigen), Fahrbahnqualität, Reifen und Witterungsbedingungen abhängig ist. Deshalb beträgt die durchschnittliche elektrisch unterstützte Reichweite eines Ampler E-Bikes 70 km mit einer Akkuladung.

Motor
Wo wirst Du Dein E-Bike fahren?

Bei Motoren kannst Du zwischen Hinterradnabenmotoren und Mittelantriebsmotoren wählen. Diese Motoren können eine Leistung von 250 Watt, 500 Watt, 1000 Watt etc. haben. Welcher Motor der Beste für Dich ist hängt von Deiner Umgebung ab.

Wenn Du Dein E-Bike häufig in bergigen Gebieten benutzt, könnte ein stärkerer Mittelmotor, der Dir genug Unterstützung bei steilen Anstiegen gibt, nützlich sein. Wenn Du vornehmlich in städtischen Umgebungen unterwegs bist und einen leisen Motor bevorzugst, reicht ein weniger leistungsstarker Nabenantriebsmotor vollkommen aus.

Du solltest auch Dein Gewicht und das Gewicht Deiner durchschnittlichen Gepäckzuladung beachten. Schwerere Fahrer*nnen oder solche mit einer Menge Gepäcklast sollten nach einem stärkeren Motor Ausschau halten.

Wenn Du nach einem Stadtfahrrad suchst, reicht ein weniger starker Nabenantriebsmotor vollkommen aus.

Alle Ampler E-Bikes haben einen 48V 250W starken Hinterradnabenmotor mit einer durchschnittlichen Reichweite von 70 km. Diese ist am besten geeignet für urbane Umgebungen und tägliche Fahrten von 20-40 km.

Design
Was ist Dein Stil?

Wie ein normales Fahrrad, sollte auch Dein E-Bike zu Dir passen. Das Design Deines E-Bikes sollte nicht nur Deinen wesentlichen funktionellen Ansprüchen gerecht werden, sondern auch zu Deiner Persönlichkeit passen.

Praktisch betrachtet solltest Du Dir überlegen, ob Du eine aufrechte Sitzposition bequemer findest oder Du eine schnittige und sportliche Sitzposition bevorzugst.

Du musst Dich auch entscheiden, ob Du lieber mit Gangschaltung oder Singlespeed fahren möchtest. Wenn Du darüber nachdenkst, wie Du Dein Fahrrad nutzen wirst, könnte Dir bewusst werden, dass Du einen Gepäckträger, einen Korb für vorn, Schutzbleche oder all diese Dinge brauchst.

Eine weitere Angelegenheit ist die Rahmengröße. Die Meisten Fahrräder kommen in vielen Größen, doch bevor Du Dich zu sehr in eines verliebst, stelle sicher, dass es in der Größe erhältlich ist, die Du brauchst.

Den persönlichen Aspekt betrachtend, solltest Du wissen, dass es E-Bikes in verschiedenen Farben und Designs gibt. Fit zu sein ist wichtig, aber es ist genauso wichtig beim Fahren gut auszusehen, oder?

Singlespeed oder Gänge? Gepäckträger? Integrierte Lichter? Denke an alle Accessoires, die Du an Deinem Fahrrad brauchst.

Ampler E-Bikes gibt es in den Größen S, M, L. Erhältlich als Singlespeed oder mit 10-Gangschaltung ist Ampler Curt ein schnelles E-Bike mit einem athletischen Look und einer sportlichen Geometrie. Ampler Stout and Stellar sind vielseitige Pendler E-Bikes mit 10 Gängen, einer komfortablen aufrechten Sitzposition und einem Gepäckträger.

Preis
Was ist im Preis enthalten?

Bei der Höhe der Investition, die Du tätigst, solltest Du sicherstellen, was alles im Preis enthalten ist. Eine Grundausstattung wie Lichter und Schutzbleche sollte vorhanden sein. Bei manchen Modellen ist sogar ein Gepäckträger oder ein Korb für vorn im Preis enthalten.

Es kann sein, dass Du für Testfahrten, Lieferung und Rückgabe sowie für zusätzliches Zubehör wie Fahrradschlösser,  Ersatzladegeräte oder Hinterradachsenadapter zuzahlen musst. Vertriebspartnerschaften und Einzelhandel fügen dem Preis außerdem eine eigene Gewinnspanne hinzu. All diese können den Abschlusspreis erheblich erhöhen, stelle also sicher, dass Du weißt, wofür Du zahlst.

Wenn es um den Preis geht, erinnere Dich daran, dass Du das beste E-Bike für Dich kaufst, nicht unbedingt das beste auf dem Markt. Auch wenn es verlockend ist, das schickste Premium-Modell zu wählen, brauchst Du vielleicht all den Schnickschnack, abhängig von Deinen E-Bike-Plänen, gar nicht.  

Ampler Stout und Stellar kosten 2.490 € und Curt  kostet 2.890 €. Der Preis enthält das nötige Zubehör wie integrierte Lichter, Schutzbleche, pannensichere Reifen, 2-Jahresgarantie und einen Gepäckträger für Stout und Stellar.

Wartung und Garantie
Was passiert, wenn etwas kaputt geht?

Neben den Kosten für das E-Bike musst Du Dir auch über Wartungskosten bewusst sein. Egal wie erstklassig und teuer Dein E-Bike ist, einige Fahrradteile werden über die Zeit verschleißen und teilweise kaputt gehen.

Die meisten Probleme wirst Du selbst beheben können, jedoch wirst Du manchmal die helfende Hand eines*r professionellen Fahrradmechaniker*in brauchen — besonders wenn etwas an der Elektronik des Fahrrads nicht stimmt. In diesen Fällen solltest Du ein E-Bike besitzen, das einfach und günstig in Fahrradläden repariert werden kann.

Was Du ebenfalls beachten solltest, ist das Rückgaberecht und die Garantie. Jeder professionelle Fahrradhersteller sollte mindestens eine kostenlose Rückgabe von sieben Tagen und eine einjährige Garantie für das E-Bike anbieten. Falls keine Garantie gegeben ist, ist es am besten, den Kauf nicht bei diesen Firmen zu tätigen, ganz gleich wie gut sich das Angebot anhören mag.

Überprüfe die Garantiebestimmungen bevor Du den Kauf tätigst um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Alle Ampler E-Bikes beinhalten ein kostenloses Rückgaberecht von 14 Tagen, die kostenlose Lieferung und eine 2-Jahresgarantie.

Bestimmungen
Gibt es Einschränkungen für E-Bikes in Deinem Land?

Für jeden Fahrradtyp gibt es spezifische Bestimmungen dafür wo Du fahren kannst, welche Arten von Fahrrädern erlaubt sind und wie schnell Du sein darfst.

In Europa ist die generelle Bestimmung für E-Bikes ein 250 W Elektromotor, der eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h leistet. Außerdem kann der Motor nur unterstützen und nicht das Treten der Pedale ersetzen.

Alle Ampler E-Bikes sind nach den EN15194 Bestimmungen hergestellt und somit zulässig für den Straßenverkehr in der Europäischen Union.

Während Du diese Fragen beantwortest sollte dir bewusster werden, welches elektrische Fahrrad am besten zu Dir passt. Falls Du weitere Fragen zur Auswahl Deines E-Bikes hast, stelle sicher, dass Du Dich an einen Hersteller wendest, der Dir eine Expertenmeinung zu Deinem Anliegen geben kann.

Weiterlesen

E-Bike Vorteile

28.03.19

Beitrag lesen
E-Bike Motoren und Elektronik

28.03.19

Beitrag lesen