Jeden Sommer ist Ampler Bikes auf Tour, um den Gummi auf den Asphalt zu bekommen. Die E-Bikes sollen an möglichst vielen Orten probegefahren und ausgetestet werden. Auf den Ampler Road Shows kann jeder vorbeikommen und schauen, welches der Bikes zu ihm am besten passt.

Hier findest du den gesamten Tourplan und kannst schauen, welche Roadshow in deiner Nähe ist. Wir haben uns mit Benni vom Event-Team zusammengesetzt, um ein wenig Tourluft zu schnuppern und euch einen Einblick zu gewähren, was vor Ort alles passiert.


Fast jedes Wochenende ist Ampler Bikes auf Tour, damit die E-Bikes in verschiedensten Städten probegefahren werden können. Ist dir eine Geschichte des Tourlebens besonders in Erinnerung geblieben? 

Ja. Es ist bei uns der Runninggag, dass egal wo wir mit den Rädern auftauchen, die Leute immer als Erstes fragen: Wo ist die Batterie? Wir haben inzwischen Tassen daraus gemacht. Uns schmeichelt die Frage, weil es zeigt, dass das Publikum auf den ersten Blick gar nicht sieht, dass es ein E-Bike ist – und so soll es auch sein. 

Wo ist die Batterie? Die Batterie ist im Unterrohr verbaut und man sieht sie nicht. 

On the road show again

Bringt die Räder zu den Menschen, damit die Menschen zu den Rädern kommen.


Gibt es ein Feedback, was du schon oft gehört hast, kurz nachdem die Testfahrer von einer Proberunde wieder zurückgekommen sind? 

Wenn wir auf den Messen oder auf unseren eigenen Roadshows sind, ist es immer wieder toll zu sehen, wie froh und begeistert die Leute sind, wenn sie zurückkommen – und das gar nicht so erwarten. Wir zwingen niemanden zur Probefahrt, aber manchmal muss man es selbst erlebt haben, um zu erkennen, wie viel Spaß diese Räder machen. 

Wenn sie dann zurückkommen, ist es großartig zu sehen, wie wirklich 99% der Leute ein dickes Grinsen im Gesicht haben. 

Ampler Test rides

Lerne unser Team kennen auf den Ampler Road Shows.


Kannst du dem Publikum einen Eindruck vermitteln, wie die Probefahrten vor Ort ablaufen? Wie viel Zeit sollte man mitnehmen? Wie weit darf man die Räder ausfahren? Kann man zu zweit oder auch als Gruppe fahren?

Es gibt zwei verschiedene Konzepte – einmal sind wir auf Messen anzutreffen und wir haben unsere eigenen Roadshows. Generell wollen wir es dem Publikum ermöglichen, die Räder so lange wie möglich auszutesten. 

Auf Messen ist es generell recht voll. Da ist es schon so, dass die Räder beständig von einer Hand in die nächste gereicht werden. Auf den Roadshows können sich die Leute mehr Zeit und Ruhe für die Räder nehmen. 

Da die E-Bikes sonst größtenteils online verkauft werden, ist es wichtig für uns, dass die Menschen einmal vor Ort die Möglichkeit geben, die Bikes selber auszuprobieren. Wir haben Räder mit verschiedener Geometrie. Bevorzugst du ein praktisches Singlespeed, das eine optimale Übersetzung hat oder ist dir ein 11-Gang City Cruiser Modell lieber, bei dem du noch mehr Feineinstellungen hast. Da entstehen Fragen wie: Wie sitze ich darauf und welche Rahmengröße passt zu mir?

Wir wollen dafür sorgen, dass die Bikes optimal zu ihren potentiell neuen Besitzern passen und ihnen einen Vorgeschmack geben. Dafür sind wir in Deutschland, in den Niederlanden und in der Schweiz unterwegs. Der Ablauf ist ganz einfach. Wir zeigen das Fahrrad kurz. Und dann können sie einfach damit fahren. Wir lassen das Publikum entscheiden, wie sie die Räder austesten wollen. Und wie gesagt – fast alle kommen mit einem großen Grinsen zurück. (lacht) 

Ampler Road Shows

Dein neues E-Bike soll genau zu dir passen.


Was hat sich dieses Jahr, neben deutlich mehr Städten, verändert? Wie haben sich die Ampler Road Shows in dieser Saison weiterentwickelt? Was ist anders? Was ist neu?

Das Thema Corona hat uns natürlich sehr beschäftigt. Viele Messen wurden dieses Jahr abgesagt. Das Sicherheitskonzept hat sich weiterentwickelt. Unser Team ist geimpft.

Was wir 2020 schon ausprobiert haben – die eigene Lightversion einer Messe – machen wir neu und wollen sie größer aufziehen. Ansonsten sind wir einfach froh, dass wir eine richtige Roadshow auf die Beine gestellt haben, die nun in sehr vielen neuen Städten gastiert. 

Dann sind es nun drei Länder, die wir mit ins Programm genommen haben.

Mit Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz haben wir unseren Radius gut erweitert. 

Ampler Stellar on the Road Show

Ampler Bikes – das Bike für deine Community.


Wie sieht die Zukunft der Ampler Road Shows aus? 

Wenn sich die Situation um die Events wieder normalisiert hat, wird man uns öfter auf Messen antreffen. Die Zukunft wird so aussehen: Wir wollen den Menschen immer die Möglichkeit geben, die E-Bikes auszutesten und werden unser Netzwerk an Städten ausbauen. 

Wir wollen ein E-Bike schaffen, dass optimal in den Alltag der Menschen passt. Da gehört es zum Service dazu, in die Städte zu fahren und da zu sein, wo die Menschen sind. Der Radius wird größer, die Städte werden mehr.