Ampler Challenge 2019

Die 1000 km Testfahrt Challenge

Die Ampler Challenge startete als die längste Testfahrt für Alltagsräder auf der Welt.

Wir haben euch gebeten, eine epische Fahrtroute mit bis zu 1000 km Länge zusammenzustellen und uns zu erzählen, warum ihr ausgerechnet diese Strecke fahren wollt. Wir haben nun unsere vier offiziellen Herausforder*innen ausgewählt, die eigene Ampler E-Bikes bekommen werden, um ihre Routen zu testen.

 

Lies mehr

Andrew
Morpeth - Iona - Morpeth, GB (965 km)
Thomas
Schmalkalden nach Hiddensee, Deutschland (700 km)
Rebecca und Ian
Palermo nach Pompei, Italien (800 km)

Die offene Challenge für alle

Die vielen Reaktionen auf die Herausforderung haben uns gezeigt, dass wir alle bereit sind, ein Abenteuer zu erleben.

Es scheint, als bräuchten wir nur einen kleinen Tritt in den Hintern, um uns in Bewegung zu setzen. Deshalb haben wir beschlossen, die Ampler Challenge in ein jährliches Programm umzuwandeln, das alle dazu bringen soll, auf’s Fahrrad zu steigen und 500-1000 km zu radeln.

 

Nimm an der öffentlichen Ampler Challenge teil

Andrew
Morpeth - Iona - Morpeth, GB (965 km)

Andrew ist Pflegeberater im Bereich psychische Gesundheit aus Großbritannien, der 2011 einen tragischen persönlichen Verlust erlebt hat. Die Insel Iona war 1997 für Andrew und seine Frau das Ziel ihrer gemeinsamen Flitterwochen und sollte 12 Jahre später eines ihrer letzten gemeinsamen Ausflugsziele werden.

Was Andrew weitermachen ließ, war der Gedanke, dass er irgendwann die Zeit haben würde, wieder nach Iona zurückzukehren, nur diesmal mit dem Fahrrad. In Andrews Worten: „Das regelmäßige Fahrradfahren hat mir geholfen meine psychische und physische Gesundheit aufrechtzuerhalten und zu stärken.”

Dies ist nun Andrews Rückkehr zu der Insel, die so eine große emotionale Bedeutung für ihn hält, und wir hoffen, dass seine Erfahrung andere dazu inspirieren kann, die Weite der Straßen als eine Möglichkeit zu nutzen mit persönlichen Verlusten und schwierigen Zeiten umzugehen.

Rebecca und Ian
Palermo nach Pompei, Italien (750 km)

Ian ist nach und nach zu einem gesunden Lebensstil konvertiert. Die letzten zwei Jahre hat er hart daran gearbeitet, seine Gesundheit zu verbessern und sich durch Joggen und Fahrradfahren einem gesünderen Lebensstil zuzuwenden.

Seit er diesen Plan verfolgt, hat er bereits 50 kg Gewicht verloren, und es sind nur noch 10kg, bis er sein Vorhaben erreicht hat. Seine Verlobte Rebecca hat jeden Schritt und Pedaltritt seiner Reise begleitet und nun sind beide kurz davor, die Ziele zu erreichen, die sie sich vor zwei Jahren gesteckt haben.

Als letzte Herausforderung auf ihrem Weg zu einem gesünderen Lebensstil haben sich Rebecca und Ian vorgenommen, ungefähr 750 km an der Westküste Italiens entlangzuradeln, von Palermo nach Pompei. Diese Fahrradtour wird der feierliche Abschluss all der harten Arbeit und des erfolgreichen Wandels hin zu einem gesunden Leben.

Thomas
Schmalkalden nach Hiddensee, Deutschland (700 km)

Thomas ist ehemaliger, paralympischer Leistungssportler mit einer 25-jährigen Karriere als Skilangläufer und Biathlet.

Thomas wird in 6 Tagen ungefähr 700 km von Schmalkalden in der Mitte Deutschlands bis nach Hiddensee, einer autolosen Insel im Nordwesten Deutschlands fahren. Die ausgewählte Strecke führt durch die wundervollen Landschaften von Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern.

Mit dieser Herausforderung will Thomas zeigen, dass jede*r an sich glauben sollte und sich neuen Herausforderungen stellen kann, egal welche Steine das Leben einem in den Weg legt.

Tausche Dein Auto gegen ein Fahrrad und fahre im Juli 500-1000 km

Kurz gesagt: wir möchten, dass Ihr euch selber herausfordert, im Juli 500-1000 km mit dem Fahrrad zurückzulegen. Es braucht eine gute Vorbereitung, Einsatz und Mut, sich dieser Herausforderung zu stellen, doch wir glauben, dass es jede*r schaffen kann.

Um die Kilometeranzahl zu erreichen, solltest Du jeden Tag mindestens 16 km Fahrradfahren oder weniger aber dafür längere Strecken zurücklegen. Nachdem Du mindestens 500 km Rad gefahren bist und es uns übermittelt hast, wirst Du mit Geschenken von Ampler belohnt.

prize-badge@2x

Wie nehme ich teil

  1. Lade die Endomondo App herunter
  2. Tritt der Ampler Challenge auf Endomondo bei
  3. Fahre mindestens 500 km zwischen dem 1. Und 31. Juli 2019 und verfolge Deine Fahrt auf Endomondo als Radfahr-Trainingseinheit.
  4. Nachdem Du mindestens 500 km Deiner Fahrt verfolgt hast, kannst Du dieses Formular ausfüllen um ein Geschenk zu erhalten.

Preise

Alle, die im Juli mehr als 500 km fahren können die Strecke auf Endomondo verfolgen und als Ampler Challenge bei uns einreichen. Du erhältst:

Den Ampler Challenge Bügel-Aufnäher als Anerkennung für diese Errungenschaft (für die ersten 300, die die Challenge beenden)

Ein laminierte, illustrierte Ampler Challenge Karte, die Du zwischen deine Fahrradspeichen klemmen kannst

Ein Leistungsurkunde und unseren tiefe Verbeugung dafür, dass Du die Challenge beendet hast

prize-1-preview@2x
prize-2-preview@2x

#amplerchallenge

Verbinde Dich mit den Menschen, die bereits an der Ampler Challenge teilnehmen!

Teilnehmer

218

Gefahrene Kilometer

29,096

verbrannte Kilokalorie

2 M

Wichtige Information

  • An der Ampler Challenge können Staatsbürger*innen der Europäischen Union, der Schweiz und Norwegen teilnehmen.
  • Die Ampler Challenge beginnt am 1. Juli 2019 um 00:01 (GMT +2) und endet am 31. Juli um 23:59 (GMT +2)
  • Stelle sicher, dass Du jede Fahrt per GPS auf Endomondo verfolgst.
  • Bevor Du startest, wähle Deine Trainingseinheit aus, entweder Cycling (Transport), Cycling (Sport) oder Mountain biking damit Deine Strecken automatisch zur Ampler Challenge hinzugefügt werden. Indoor Cycling zählt nicht als Ampler Challenge.
  • Bei jeglichen Fragen zur Ampler Challenge, kontaktiere uns unter hello@amplerbikes.com. Für Fragen zu Endomondo, informiere Dich bitte in den Challenge Richtlinien von Endomondo oder wende Dich an den Endomondo Kundenservice.

Die vollständigen Geschäftsbedingungen findest Du hier